Am Newsletter anmelden

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Top Beiträge

B2B E-Commerce 24.03.2021 4 Min. Lesezeit

WEBSALE – fast so lange am Start, wie das Internet

Gerade im deutschen E-Commerce Markt gibt es sehr viele spannende E-Commerce Systeme für unterschiedliche ...

Digitalisierung 15.03.2021 6 Min. Lesezeit

Social Selling – Was man wissen muss

Messen finden nicht mehr statt. Kunden sind im Homeoffice kaum erreichbar. Der Vertrieb braucht neue Lösungen - ...

3 Tipps für den Privatverkauf bei Ebay Kleinanzeigen

2 Min. Lesezeit Daniel Becker 12.05.2020
3 Tipps für den Privatverkauf bei Ebay Kleinanzeigen

Wir haben doch immer etliches an Krimskrams zuhause herumfliegen, was wir nicht mehr benötigen oder wollen uns von mittlerweile unnötigen Dingen trennen … aber man muss es ja nicht gleich verschenken, verkaufen geht doch auch! Der SWR3 hat uns gefragt, ob wir dazu ein paar Tipps für Privatverkäufe über Ebay Kleinanzeigen hätten. Ja natürlich haben wir!

Hier also unsere 3 Tipps für den Privatverkauf bei Ebay Kleinanzeigen. Hören Sie selbst in den Interviewmitschnitt:

zum Beitrag bei Soundcloud

Weitere Tipps

Sendezeit ist kostbar und knapp, daher haben es nicht alle Ebay Tipps on-air geschafft. Wir wollen Sie Ihnen aber nicht vorenthalten.

  • Noch zum Titel: Sie können gerne Sonderzeichen und Versalien zur Hervorhebung verwenden, aber bitte übertreiben Sie es nicht.
  • Kontakt: Geben Sie keine Telefonnummer im Inserat an. Sie werden sich sonst vor Spamanrufen nicht retten können.
  • Kosten:  Die Preise von Top-Anzeigen und andere Highlight-Funktionen sind von der jeweiligen Kategorie abhängig, in die Sie Ihre Angebote einstellen. Daher können Sie womöglich durch die Wahl einer ebenfalls passenden aber günstigeren Kategorie Geld sparen.
  • Bezahlung: Wenn der Käufer Sie nicht in Bar bezahlen kann oder will – was zu bevorzugen wäre -, dann ist Paypal oder Vorauskasse eine Option. Bei Paypal besteht leider das Risiko, dass der Käufer sein Geld zurückfordert, bei Vorauskasse, dass er befürchtet, sein Geld zu verlieren. Der Paypal-Käuferschutz ermöglicht es, bei „Mängeln“ oder falls die Ware nicht ankommt, den bezahlten Kaufpreis zurückzufordern, wodurch dann in selber Höhe das Paypal-Konto des Verkäufers belastet wird. Daher sollten Sie als Verkäufer immer auf eine korrekte Beschreibung der Ware achten und ggf. auf versicherten Versand bestehen. Denn dann haben Sie den Versand- und Zustellnachweis und können sich vor ungerechtfertigten Forderungen besser schützen.
  • Schutz: Ebay Kleinanzeigen bietet das, was der Name sagt, eine Kleinanzeige, ein Inserat, …. es ist keine Verkaufsplattform. Aus diesem Grund gibt es auch keinen eigenen Käufer- oder Verkäuferschutz. Ebay Kleinanzeigen unterstützt Sie aber zumindest mit der Bereitstellung von Informationen im Schadensfall
  • Vertrauen: Erläutern Sie den Prozess, wie Sie sich Kontakt, evtl. Prüfung, Kauf, evtl. Versand usw. vorstellen möglichst genau und transparent – das gibt Interessenten vertrauen.
  • Denken Sie daran, dass Sie auch als Privatverkäufer gewährleistungspflichtig sind, außer Sie weisen in der Anzeige auf den Gewährleistungsausschluss hin. Das geht aber wiederum nur, solange man nicht regelmäßig privat Waren verkauft, da es ansonsten als Kleingewerbe wahrgenommen wird und dann diese Ausschlüsse nicht mehr gelten.

Kommentare

2 Antworten zu “3 Tipps für den Privatverkauf bei Ebay Kleinanzeigen”

  1. Kleinanzeigen sollten perfekt gestaltet werden; nur so kann man seine Artikel gut verkaufen. Meine wichtigsten Tipps: Verwende erstklassige Produktbilder und achte auf gute Bewertungen, werde Top-Verkäufer und verbessere deine Sichtbarkeit. Das gilt allerdings nicht nur für eBay – es gibt schliesslich noh andere Kleinanzeigen-Plattformen wie z.B. https://trovas.ch Übrigens: Das Thema Nachhaltigkeit rückt bei all diesen Plattformen immer mehr ins Zentrum. Und das ist gut so. Gebrauchte Produkte weitergezugeben und damit wertvolle Ressourcen zu schonen, ist auf jeden Fall lobenswert, denn Nachhaltigkeit ist bereits jetzt ein wichtiges Thema, dessen Bedeutung noch zunehmen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.