Schon mal gescheitert? Nicht schlimm! – 7 Tipps für erfolgreiche E-Commerce-Projekte

"Gute Vorsätze scheitern, Beziehungen scheitern, Börsengänge genauso wie Experimente mit dem Thermomix – warum sollten E-Commerce-Projekte da eine Ausnahme sein? Die Digitalisierung des Vertriebs ist ebenso komplex wie alle anderen IT- und Digitalprojekte. Das kann auch mal schief gehen. Muss es aber nicht, wenn Sie die folgenden Tipps beherzigen:

1. Risiken eingehen: E-Commerce ist riskant, denn es muss meist eine nicht geringe Summe investiert werden – ohne dass sich ein exaktes Ergebnis voraussagen ließe. Aus diesem Grund trauen sich manche Unternehmen nicht, den notwendigen Schritt in den E­-Commerce zu wagen. Machen Sie sich davon frei! Stillstand hat schon immer Rückschritt bedeutet.