E-Commerce für alle Unternehmen

Den günstigen Einstieg in den E-Commerce gibt es nicht mehr. Konnte man vor einigen Jahren noch mit einem simplen Online-Shop erfolgreich starten, gehört heute viel mehr dazu. Die großen der Branche haben mit kostspieligen Services und Vorteilen die Anspruchshaltung der Kunden massiv geprägt. Sie stehen daher vor großen Herausforderungen - aber es gibt Lösungen!

Steigende Anspruchshaltung der Konsumenten

Jetzt, sofort, so wie ich es will

So wie sich die technologischen Möglichkeiten im Laufe der letzten Jahre weiterentwickelt haben ist auch die Anspruchshaltung der Konsumenten im E-Commerce stark gestiegen. Denken Sie an Ihre eigenen Erfahrungen und Ansprüche als Shop-Kunde. Einmal abgesehen von einem günstigen Preis, erwarten wir ganz selbstverständlich von einem Anbieter, dass er uns genau die Dienstleistungen zur Verfügung stellt, die wir in diesem Moment für sinnvoll erachten.

Wir fordern Same Day Delivery durch einen bestimmten Versanddienstleister, komfortable und kostenlose Rücksendungen, unsere bevorzugte Bezahlart, perfekte Suchergebnisse innerhalb von Sekundenbruchteilen, Erreichbarkeit auch am Feierabend und an Feiertagen. Mit dem Smartphone genauso einfach wie am Desktop und natürlich alles ohne Zusatzkosten. Wobei wir gerne vergessen, dass auch Amazon dafür 69,- Euro im Jahr verlangt.

Selbst im B2B E-Commerce, also der digitalen Beschaffung, erwarten wir höchsten Consumer-Service.

Die Mehrzahl der deutschen Einzelhandelsunternehmen bewertet daher die Auswirkungen von Amazon & Co. sowie die Anforderungen der Kunden auf ihre Geschäftsmodelle als äußerst hoch:

Doch überlegen Sie, wieviele Millionen Dollar Amazon wohl für die Entwicklung solcher  Services investiert hat!

Vermeintliche Hürden im E-Commerce

Die Anforderungen und Ansprüche scheinen so hoch, dass KMUs, speziell im Hinblick auf das Budget, beim Start in den E-Commerce vor einer unlösbaren Herausforderung stehen.

Lassen Sie sich nicht von diesen vermeintlich hohen Hürden abschrecken.

  • E-Commerce Projekte werden in der Konzeptionsphase häufig mit hunderten Features überfrachtet, in der irrigen Annahme, so für die Zukunft gewappnet zu sein.
  • Agenturen Leben von komplexen Lösungen und maximalen Budgets – nicht von einem sinnvollen Ressourceneinsatz.
  • Sie müssen es nicht allen Kunden Recht machen, nur Ihren wichtigsten. So lassen sich die Kosten deutlich beschränken.
  • E-Commerce ist nicht gleich Shop, auch Marktplätze können eine Alternative sein. Damit entfallen Infrastruktur-Kosten.
  • E-Commerce kennt zwei Ziele: Kundenbedürfnisse möglichst komfortabel zu befriedigen sowie die Kosten durch automatisierte Prozesse zu reduzieren. Letzteres wird häufig vollkommen unterschätzt.

Nahezu jedes Unternehmen kann und muss den Schritt in den E-Commerce wagen. Mein Ziel ist es, dass alle kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland auch von den Möglichkeiten profitieren.

Smarte Strategie, operative Unterstützung und Aufbau von Fachwissen

Strategie

Strategie

Wenn Sie die Anforderungen Ihrer Kunden kennen und versehen, geht es nur noch darum, diese möglichst smart zu lösen. Mit einer smarten Strategie können Sie Schritt für Schritt in den E-Commerce starten, Ihre Ausgaben im Griff behalten und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen. Ich helfe Ihnen bei dieser Aufgabe, damit Sie auch mit begrenzten Ressourcen schnelle Erfolge erzielen.

Machen Sie sich ein Bild von meinen individuellen Beratungsleistungen für eine effektive E-Commerce Strategie.

Mehr erfahren
Unterstuetzung

Unterstützung

Die Strategie ist aber nur die eine Seite. Sie benötigen auch erfahrene Fachkräfte, die Ihre Ziele und Anforderungen effizient umsetzen. Die Suche nach den passenden Mitarbeitern oder die Auswahl eines unerfahrenen Kandidaten kann ein Projekt aber unnötig verzögern.

Ich unterstützte meine Kunden daher bei Bedarf auch vor Ort in ihren Unternehmen, etwa bei der Projektplanung, der Steuerung der Dienstleister oder dem Controlling des Projektfortschritts.

Mehr erfahren
Wissen

Wissen

Langfristig können Unternehmen aber nur dann vom E-Commerce profitieren, wenn sie selbst über das nötige Wissen verfügen. Der Wissenstransfer spielt in meinen Projekten daher eine entscheidende Rolle. Parallel zu meiner Beratungsaufgabe baue ich in Ihrem Unternehmen fundiertes E-Commerce Know-how auf. So kommen Sie zukünftig ohne externe Hilfe aus.

Oder werden Sie selbst aktiv und eignen sich alle Kenntnisse in einem meiner Seminare an.

Mehr erfahren

Einen Externen mit der strategischen Weiterentwicklung geschäftskritischer Prozesse zu beauftragen oder ihm gar die Umsetzung zu überantworten, setzt ein hohes Maß an Vertrauen voraus. Da geht es mir wie Ihnen. Machen Sie sich also bitte ein selbst Bild von der Arbeitsweise der Alexander Steireif GmbH.