Am Newsletter anmelden

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Top Beiträge

Texte für den Onlineshop – mehr als die Produktbeschreibung

B2B E-Commerce 13.02.2019

Texte für den Onlineshop – mehr als die Produktbeschreibung

Es gibt viele Stellschrauben für den Erfolg im E-Commerce. Heute werfen wir einen Blick auf den Bereich Texte u.a. ...

Shopbetreiber im Talk – Dennis Stefan von metallbau-onlineshop

B2C E-Commerce 06.02.2019

Shopbetreiber im Talk – Dennis Stefan von metallbau-onlineshop

In unserer Interviewserie mit Akteuren und Verantwortlichen aus dem E-Commerce sprechen wir heute mit dem ...

Wir sind dotmailer Partner … Was ist dotmailer?

In eigener Sache

Daniel Becker 15.01.2019

Alexander Steireif GmbH ist unabhängiger Partner von dotmailer

dotmailer haben wir im Kontext vieler Magento-Projekte kennen und schätzen gelernt. Um so mehr freuen wir uns, dass wir nun dotmailer-Partner sind und damit Zugang zu wertvollen Ressourcen haben, von denen auch unsere Kunden profitieren.

Bei der Software handelt es sich um eine moderne Marketing-Automation-Lösung, die sehr gut zu den Anforderungen und Besonderheiten im E-Commerce passt. Immer wenn es darum geht, ein professionelles E-Mail-Marketing im Rahmen einer Onlinehandelsstrategie zu betreiben – und das nicht nur im Magento-Umfeld – ist dotmailer ein interessanter Kandidat. Das US-amerikanische Unternehmen ist seit 1999 im Markt aktiv und zählt ca. 5.000 größere Marken zu seinen Kunden, darunter auch DHL, TUI und Monin. In Deutschland gibt es neben einigen Agenturen meines Wissens nach keine weiteren Partner. Damit sind wir die ersten, wirklich unabhängigen dotmailer-Partner im deutschen Markt.

Warum Marketing Automation im E-Commerce?

Ein entscheidendes Element in einer nachhaltig erfolgreiche E-Commerce Strategie ist die Kundenbindung. Und das ist fast wörtlich zu nehmen, denn es geht nicht darum, ab und an mal kurz den Shop in Erinnerung zu rufen, einen netten Geburtstagsgruß mit Rabattcode zu senden oder auf eine Frage freundlich und hilfreich zu antworten. Es geht darum, all das zu tun und noch viel mehr, um den Kunden an das Unternehmen zu binden … Neben der Konzeption sinnvoller Maßnahmen ist hier vor allem die schnelle Kontaktaufnahme und effiziente Kontaktpflege eine Herausforderung. Schon bei einer B2B-Plattform mit nur einigen tausend Kunden können Sie diese nicht mehr manuell anschreiben bzw. sofort auf jede Anfrage reagieren.

Automatisiertes E-Mail-Marketing kurz erklärt

Ohne Automatisierung würde die Kontaktpflege hier unmöglich. Um dieses Problem zu beheben, gibt es zahlreiche Lösungen für automatisiertes E-Mail-Marketing … mit großen Unterschieden im Leistungsspektrum: von kleinen integrierten Mail- und Newsletter-Tools in Shopsystemen über Systeme wie Dotmailer und Mailchimp bis hin zu großen Enterprise Marketing Automation Plattformen wie Marketo (Adobe), eloqua (Oracle) und Pardot (Salesforce) oder Hubspot, das aber eine Sonderstellung einnimmt.

Prinzip und Anwendungsfälle

Grundsätzlich geht es bei allen Systemen darum, beim Eintreten eines zuvor definierten Ereignisses (Trigger Event), etwa dem Geburtstag eines Kunden, der Anmeldung zu einem Newsletter oder dem Klick auf einen Kontakt-Button, dem Kunden/Nutzer als Reaktion eine Nachricht zu senden. In der Regel geschieht dies über den E-Mail-Kanal – aber auch Messenger oder Social-Media-Dienste werden verwendet.

Im E-Commerce ist das geläufigste Beispiel die automatisierte Bestellbestätigung via E-Mail. Absolut nötig, aber aus Perspektive der Marketingkommunikation und Kundenbindung eher unspektakulär. Interessanter sind da schon Erinnerungen an stehengelassene Warenkörbe, Aktionsmailings oder das Dankeschön für die Bestellung inklusive Cross-Selling-Angeboten. Spannend wird es, wenn man unterschiedlichste Trigger sowie die Reaktionen darauf definieren und in einen komplexen, automatisiert ablaufenden E-Mail-Marketing-Workflow einbinden möchte, die dann für Kunden als personalisierte Kampagne ausgespielt werden. Gut gestylt, mit sinnvollen Inhalten und zu einer bestimmten Handlung motivierend.

Da braucht es neben dem Know-how auch eine leistungsfähige Marketing Automation Lösung.

Oberfläche des dotmailer Program Builder für automatisierte Workflows

Kleine Übersicht zur Lösung

Mit dotmailer lassen sich E-Mail-Marketing-Kampagnen recht einfach erstellen, ausrollen und skalieren. Dazu gibt es etwa den Program Builder, der durch die übersichtliche visuelle Abbildung von Workflows punktet. Die Customer Journey lässt sich komfortabel via Drag & Drop zusammenstellen (z.B. Aktionen, Verzögerungen, Entscheidungen, Endpunkte) und über Konnektoren verknüpfen. Die Elemente unterscheiden sich auch farblich (Aktionen sind grün, Verzögerungen sind rosa), um die Identifizierung zu erleichtern. So lassen sich recht simpel auch komplexe Kampagnenabläufe erstellen. Mit dem EasyEditor von dotmailer – der ist so einfach zu bedienen wie es klingt – zieht man dann Texte, Bilder, Videos etc. per Drag & Drop in die Vorlage der einzelnen Content-Elemente und fertig ist die E-Mail-Marketing-Kampagne. Als dotmailer Partner zeigen wir Ihnen gerne auch mal vor Ort, wie das funktioniert.

Was ist noch möglich? Features

  • Personalisierung
  • Segmentierung
  • Reporting
  • Landing pages
  • E-Mail-Templating
  • Befragungen und Formulare
  • Scoring
  • Warenkorbabbrecher Remarketing

dotmailer und Social Media

Auch Twitter oder Facebook Lead Ads lassen sich in die dotmailer Kampagnen einbinden. Lead Ads enthalten ein Kontaktformular, über das sich Nutzer für den Erhalt einer wie auch immer gearteten Leistung registrieren können. Die eingetragenen Daten lassen sich mit dotmailer managen. Einziger Wermutstropfen, die Integration muss durch einen Drittanbieter realisiert werden, was etwas mehr technischen und datenschutzrechtlichen Aufwand bedeutet.

dotmailer Partner

Durch den offiziellen Status als dotmailer-Partner haben Sie zum einen die Sicherheit, dass wir Sie rund um das Thema E-Mail-Marketing und Kampagnenplanung sinnvoll beraten können. Das betrifft sowohl die Strategie als auch das operative Einmaleins. Zum anderen weißt es unsere Kompetenz speziell bei der Integration und der Verwendung der dotmailer Plattform aus. Kontaktieren Sie uns, sollten Sie dazu Fragen haben.

 

Aktualisierung: dotmailer heißt jetzt dotdigital

Das Marketingtechnologie-Unternehmen hat sich vor einigen Tagen umbenannt. Die Brand läuft nun seit Ende Januar 2019 unter „Dotdigital“. Die Umfimierung, trägt der in den vergangenen Jahren immer weiter gewachsenen Palette an Marketing- und kommunikationstools Rechnung.

dotmailer ist jetzt dotdigital