Skip to content
E-Commerce Beratung
Maßgeschneiderte E-Commerce Beratung im Rahmen eines individuell definierten Consulting Projekts.
E-Commerce Begleitung
Operatives E-Commerce- & Projekt-management als Projektleiter, Product Owner, Program Manager oder PMO.
Online-Shop & Strategie Audit
Deep Dive Analyse der E-Commerce Plattform bzw. Online-Shop, sowie Strategieanalyse & Bewertung.
System- & Anbieterauswahl
Unabhängige Auswahl der passenden E-Commerce Software, Anforderungs-management und Pitch Betreuung.
E-Commerce Optimierung 2.0
Ganzheitliche Optimierung & Weiterentwicklung Ihres Webshops auf Basis unseres CaaS Ansatzes.
E-Commerce Beirat
Kontinuierliche strategische Beratung im E-Commerce als Sparringspartner in Form eines externen Beirats.
Der perfekte E-Commerce
In über 22 Modulen erhalten Sie einen Ein- und Überblick in alle relevanten Themen des E-Commerce.
E-commerce Online-Kurse
Profitieren Sie von einer Vielzahl an Online-Kursen und E-Commerce Trainings zu den wichtigsten Themen.
TIPP: Profitieren Sie von einer Förderung von bis zu 50%, die Sie nicht zurückzahlen müssen.
Unternehmen
Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen und unsere Mission im E-Commerce & Digitalen Vertrieb.
Mit uns arbeiten
Für Agenturen, Systemhersteller und Affiliates bieten wir spannende Kooperationsmöglichkeiten.
33 Gute Gründe
Überzeugen Sie sich von den Vorteilen einer gemeinsamen Zusammenarbeit. 33 gute Gründe, die dafür sprechen.
Karriere bei Steireif
Werden Sie Teil unserer Mission und helfen Sie uns den Vertrieb in Deutschland zu digitalisieren.
Partnernetzwerk
Starke und etablierte Partnerschaften helfen uns dabei, das für Sie beste Ergebnis zu erzielen.
Agentur vs. Beratung
Agentur vs. Beratung? Viel mehr ergänzen wir Leistungen von Online-Marketing & E-Commerce Agenturen.
Mediaroom
Innerhalb der Steireif Academy können Sie bequem auf unsere Trainings und Kurse zugreifen.
Steireif Academy
Innerhalb der Steireif Academy können Sie bequem auf unsere Trainings und Kurse zugreifen.
Förderungen

Förderungen

Bis zu 50% als Zuschuss erhalten
Entlasten Sie Ihr Projektbudget durch Zuschüsse von bis zu 50%

Nutzen Sie staatliche Zuschüsse

Wie funktioniert die Förderung von E-Commerce Projekten? Im ersten Schritt sprechen wir mit Ihnen über Ihre Anforderungen und Ihre Ziele. Handelt es sich um ein komplexes Beratungsprojekt oder um ein Training für Sie und Ihre Mitarbeiter? Wir müssen genau verstehen, mit welcher Lösung wir Ihnen am besten weiterhelfen können! Denn je nach Lösung gibt es unterschiedliche Förderprogramme.

Auf Basis Ihrer Anforderungen evaluieren wir im nächsten Schritt passende Förderprogramme. Sie bekommen die Förderungen angeboten, welche am besten zu Ihrem Projekt passen. Auf Grundlage der ermittelten Förderprogramme und Fördermöglichkeiten entscheiden wir gemeinsam, welche Lösung für Sie die beste ist. Anschließend übernehmen wir die Organisation und stellen für Sie den Förderantrag, kümmern uns um offene Fragen und klären mit Ihnen alle relevanten Punkte.

Beratungsförderung und Fördermittel

Vorgehensweise bei der Beschaffung

1
Ziele & Anforderungen
Sie erzählen uns über Ihr Vorhaben und wir leiten daraus Ihre konkreten Anforderungen und Ziele ab.
2
Ermittlung
Auf Basis Ihrer Anforderungen ermitteln wir geeignete Förderprogramme, die wir Ihnen anschließend vorstellen.
3
Förderantrag
Wenn Sie sich für ein mögliches Förderprogramm entschieden haben, übernehmen wir für Sie die Antragsstellung.
4
Projektstart
Liegt ein positiver Förderbescheid vor, können wir gemeinsam Ihr Vorhaben starten und umsetzen.
Fokus auf Bafa und Go-Digital, weitere Programme bei Bedarf möglich

Förderprogramme

Bafa
TOUCH
BAFA Förderung
BAFA Förderung

Je nach Unternehmensart werden zwischen 3.000 und 4.000 Euro direkt gefördert. Zusätzlich existiert für Unternehmen, die durch COVID-19 in Schwierigkeiten geraten sind, eine separate Förderung von 4.000 Euro. 

go-digital
TOUCH
go-digital
go-digital

Übernommen werden hierbei bis zu 50% der Beratungs- und Coaching-Aufwände von bis zu 16.500 Euro bei der fachlichen Begleitung von Digitalprojekten.

Digital Jetzt
TOUCH
Digital Jetzt
Digital Jetzt

Die maximale Fördersumme beträgt 50.000 Euro pro Unternehmen, bei Investitionen von Wertschöpfungsketten und/oder -netzwerken kann sie bis zu 100.000 Euro pro Unternehmen betragen.

Digitalisierungsprämie Plus
TOUCH
Digitalisierungsprämie Plus
Digitalisierungsprämie Plus

Sie erhalten unkompliziert einen Zuschuss von bis zu 4000 Euro. Für höhere Summen steht zudem eine Darlehensvariante zur Verfügung.

100% neutral. 100% erfolgsorientiert.

Kann Ihr Vorhaben gefördert werden?

Die Digitalisierung, speziell im Vertrieb, zählt für die mittelständischen Unternehmen in Deutschland zu den wichtigsten Herausforderungen dieser Zeit. Das hat auch der Staat erkannt und unterstützt mit verschiedenen Förderprogrammen. Ob Ihr Vorhaben gefördert werden kann und ob Sie mit Ihrem Unternehmen die notwendigen Voraussetzungen erfüllen, prüfen wir für Sie gerne im Vorfeld. Zu diesem Zeitpunkt beauftragen Sie auch noch keine Leistung von uns. Auf Basis des Förderbescheids und des von uns für Sie individuell ausgearbeiteten Angebots können Sie letztendlich entscheiden, ob Sie mit uns im digitalen Vertrieb bzw. E-Commerce durchstarten möchten.

Fragen und Antworten zu Förderungen von E-Commerce Projekten

Förderungen von E-Commerce Vorhaben

Welche Unternehmen haben einen Anspruch auf eine Förderung?

Es gibt Fördermittel für Existenzgründer und Unternehmen der Branchen Dienstleistungen, Handel, Handwerk und freie Berufe. Dabei richten sich die meisten Fördermittel und Zuschüsse an kleinere und mittlere Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Hierzu gehören auch Unternehmen, die gewerblich tätig sind.

  • Existenzgründer, Freiberufler, Gründer und Selbständige
  • Unternehmensnachfolger
  • Junge Unternehmen
  • Kleine und mittlere Unternehmen

Zu KMUs zählen Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern. Von familiengeführten Geschäften, einer Praxis oder einer Kanzlei bis hin zu Technologie- Startups.
Diese Definition kann pro Förderprogramme nochmals eingegrenzt werden.

  • Kleinunternehmen: bis zu 9 Mitarbeiter, bis 2 Mio. EUR Umsatz
  • Kleine Unternehmen: bis 49 Mitarbeiter, bis 10 Mio. EUR Umsatz
  • Mittlere Unternehmen: bis 249 Mitarbeiter, bis 50 Mio. EUR Umsatz
Wie kann ich von einer Förderung profitieren?

Fördermittel können Ihnen helfen, neue Investitionen zu tätigen, Arbeitsplätze zu schaffen oder zu sichern und somit den Mittelstand zu stärken.

Finanzielle Unterstützung: Eine Förderung bietet dir finanzielle Mittel, um Projekte umzusetzen oder Investitionen zu tätigen, für die sonst möglicherweise nicht genügend Ressourcen vorhanden wären. Das fördert das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit deines Unternehmens.

Marktzugang: Bestimmte Förderprogramme erleichtern dir den Zugang zu neuen oder bestehenden Märkten. Du kannst neue Vertriebskanäle erschließen oder von Exportförderung profitieren, um deine Reichweite und Kundenbasis zu erweitern.

Technologischer Fortschritt: Förderungen unterstützen dich dabei, moderne Technologien und Innovationen einzusetzen. Das kann deine Effizienz steigern, Produkte verbessern und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen.

Netzwerkmöglichkeiten und Know-how: Durch Förderprogramme kannst du wertvolle Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen und neues Fachwissen erlangen. Das stärkt dein Netzwerk und ermöglicht es dir, von Experten und potenziellen Partnern zu lernen.

Positive Imagebildung: Eine Förderung zeigt Ihr Engagement, Ihre Innovation und das Streben nach Nachhaltigkeit. Das stärkt Ihr Image und sorgt für mehr Vertrauen bei Ihren Kunden, Investoren und Stakeholder.

Was sind zuwendungsfähige Ausgaben?

Die Förderung digitaler Projekte umfasst verschiedene Bereiche. Zuwendungsfähige Ausgaben hängen von den jeweiligen Förderprogrammen ab und können von der Digitalisierung von Prozessen bis hin zur Entwicklung von Apps oder Webanwendungen reichen. Sicherheitskonzepte und Investitionen werden ebenfalls unterstützt.

In der Regel werden folgende Ausgaben gefördert:

  • Externe Berater und IT-Spezialisten
  • Standardsoftware
  • App-Entwicklungen
  • Aktualisierung und Erstellung von
    Onlineshops
  • Internetpräsenz in Form einer Website
  • In einigen Fällen können auch Ausgaben für Hardware oder Personal übernommen werden, jedoch ist dies eher selten. Personalausgaben sind normalerweise ausgeschlossen.
Welche Fördermittel existieren grundsätzlich?

Es gibt verschiedene Fördermittel für Unternehmen. Hier sind einige der bekanntesten Programme:

  • Investitionszuschuss: finanzielle Unterstützung für neue Anlagen, Maschinen und Gebäude.
  • Kreditprogramme: günstige Darlehen für Investitionen und Betriebsmittel.
  • Innovationsförderung: Unterstützung bei der Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte und Verfahren.
  • Schutzrechte: Zuschüsse für die Prüfung und Anmeldung von Schutzrechten durch einen Patentanwalt.
  • Beteiligung: Fördermittel für mittelständische Unternehmen und Investoren durch Beteiligungsmanagement.
  • Arbeitsplatzsicherung: Programme zur Unterstützung von Unternehmen bei der Sicherung von Arbeitsplätzen.
  • Unterstützung für Existenzgründer: Programme, die Existenzgründer beim Aufbau und der Etablierung ihres Unternehmens unterstützen.
  • Bürgschaft: Bürgschaften und Haftungsfreistellungen für Sicherungsanforderungen.
  • Zuschüsse für Beratungsleistungen: Zuschussprogramme für die Beauftragung von Beratern in verschiedenen Unternehmensphasen.

Diese Fördermittel und Zuschüsse dienen der Gründung, dem Wachstum, der Festigung und der Übergabe von Unternehmen. Sie umfassen günstige Darlehen, Eigenkapitalprogramme und Zuschüsse, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen sowie Gründer.

Wie hoch sind die Fördersummen?

Die Höhe der Förderungen variiert je nach Bundesland und Vorhaben. Förderungen übernehmen oft einen Prozentsatz der gebuchten Dienstleistung / des Projektes, was meistens eine Obergrenze hat.

Pauschal kann man also nicht sagen, wie hoch die Förderung ausfallen wird, da das durch viele verschiedene Faktoren bestimmt wird.
Förderungen bewegen sich insgesamt zwischen ca. 4.000€ und 50.000€. In einigen Fällen können auch deutlich höhere Summen ausgezahlt werden, Summen von 500.000€ bis zu 25.000.000€ sind denkbar.

Wann werden Fördermittel ausgezahlt?

Das kommt auf die Art der Förderung an. Es ist möglich, dass die Förderung jeden Monat ausgezahlt wird oder auch in Raten, etwa vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich, je nach Bedingungen des spezifischen Förderprogramms.

Häufig müssen Unternehmen oder Einzelpersonen in Vorleistung gehen, d.h., sie müssen die Kosten für ein Projekt oder eine Initiative zunächst selbst tragen. Nach Abschluss des Projekts oder zu bestimmten Zeitpunkten während des Projekts können sie dann eine Rückerstattung der Kosten beantragen. Dies geschieht in der Regel durch Einreichung von Rechnungen, Quittungen oder anderen Nachweisen über die angefallenen Kosten.

Wie erhalte ich Fördermittel?

Um relevante Fördermittel für Ihr Vorhaben zu finden und festzustellen, ob dieses förderfähig ist, benötigen wir in einem ersten Gespräch konkrete Informationen zu Ihrem Vorhaben.

Je nach Förderung erstellen wir auf dieser Basis einen strukturierten Business Case mit Finanz- und Investitionsplan. Dieser Plan ist anschließend die Basis für die Förderprogramme.

Wie läuft die Antragstellung ab?

Sobald wir das richtige Förderprogramm für Sie evaluiert haben, übernehmen wir für Sie die komplette Antragstellung. Dadurch haben Sie praktisch einen organisatorischen Aufwand, da wir Sie an dieser Stelle maximal entlasten.

Haben Fördermittel eine Auswirkung auf die Timeline?

Sie können erst nach der Bewilligung bzw. Genehmigung mit dem Projekt beginnen. Die Bewilligungsdauer variiert zwischen wenigen Wochen und wenigen Monaten und kann von Antrag zu Antrag unterschiedlich sein.

Sie benötigen Unterstützung im E-Commerce?

Wir möchten mehr über Ihr Unternehmen und Ihr Vorhaben erfahren! Im Rahmen eines kostenfreien Beratungsgesprächs werden wir gemeinsam herausfinden, wie wir Ihnen im Detail helfen können.