INTEGRA Biosciences AG – Erfolgreiche Beratung im E-Commerce

INTEGRA Biosciences AG Logo

Das Team der Alexander Steireif GmbH hat uns bei zahlreichen Herausforderungen in der Planungs- und Konzeptionsphase mit seiner Expertise außerordentlich unterstützt. Die Fokussierung aufs Wesentlich hat uns viel Zeit und hohe Kosten erspart.

Hans Jürg Jösler, Leiter IT Integra Bioscience AG

Über den Kunden

Seit 1965 entwickelt INTEGRA mit Leidenschaft Geräte für das Liquid-Handling und die Nährmedienherstellung, welche den Bedürfnissen ihrer Kunden in Forschung, Diagnostik und Qualitätskontrolle gerecht werden. INTEGRA fokussiert heute insbesondere den Bereich fortschrittlicher Liquid-Handling-Produkte und ist Entwickler und Anbieter der umfassendste Palette an Pipettierlösungen im Markt. Das Unternehmen unterhält Direktvertriebs- und Support-Niederlassungen in den USA, Kanada, China, Japan, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie ein Netz von über 100 hochqualifizierten Vertriebspartnern. INTEGRA ist Tochter der schweizerischen Finanzholding INTEGRA Holding AG.

Ziele des Kunden

Die INTEGRA Biosciences AG geht die nächsten Schritte ihrer kundenzentrierten Servicestrategie und wird dazu ein umfangreiches Customer Service Portal mit integriertem E-Commerce aufbauen. Kunden sollen ihre INTEGRA-Produkte über das Portal jederzeit managen können, Verbrauchsmaterial nachbestellen und Antworten auf alle Service- und Informationsanfragen erhalten. Personalisierte Angebote, ein umfangreiches Accountmanagement und eine 360 Grad Sicht auf den Kunden für eine nachhaltige Kundenbindung sind ebenfalls essentielle Ziele.

Mit der Corporate-Site hat das Unternehmen bereits eine hervorragende CMS-Plattform, diese soll daher in das E-Commerce und Servicekonzept integriert werden.

Besondere Herausforderungen

  • CMS: Corporate Site soll in Konzept integriert werden und die Funktionen E-Commerce und Service unterstützen
  • Ressourcen: Mit laufenden SAP- und Salesforce-Projekten soll ein möglichst leaner E-Commerce Projektansatz gefunden werden
  • Know-how: Noch keine weitreichende Erfahrung mit E-Commerce Projekten
  • Komplexe Systemlandschaft: Zur notwendigen Integration von ERP und CRM kommen noch ein zu projektierendes Vertragsmanagement sowie Marketing Automation
  • Anforderungen: noch nicht eindeutig definiert

Leistung für INTEGRA

Wir haben den Kunden in folgenden Bereichen unterstützt

  • Anforderungsmanagement + User Stories
  • Budgetestimation E-Commerce
  • Systemevaluation E-Commerce
  • Evaluation SSO-Provider
  • Auswahl / Pitchbetreuung Implementierungspartner
  • Konzeption Customer Loyalty Program
  • Projektmanagement (Aufbau & Begleitung)
  • Onboarding Fachabteilungen

Projektablauf

Das Beratungsmandat startete mit einer Kostenschätzung für die Entwicklung und Integration der E-Commerce Funktionen auf Basis von Magento durch einen Dienstleiser.

Budget-Schätzung

Im Rahmen der Budgetschätzung stellte sich heraus, dass die Risiken bei der geplanten Vorgehensweise hoch und ein erfolgreiche Umsetzung fraglich war. E-Commerce Struktur und passendes Shopsystem mussten neu evaluiert werden.

Anforderungsmanagement

Um eine verlässliche Aussage über den nötigen Funktionsrahmen und passende Technologien zu treffen, haben wir für INTEGRA daher auch eine Anforderungsanalyse und Dokumentation in Form von User Stories durchgeführt.

E-Commerce

Ziel war es, das passende System und den passenden Implementierungspartner zu finden. Besondere Herausforderung war hier die Berücksichtigung der komplexen, aber noch nicht in Gänze definierten, System- und Prozesslandschaft.

Ein agiles Vorgehen im engen, wechselseitigen Austausch mit dem Fachbereich des Klienten, Softwareanbietern und Technologiepartnern war somit gefordert, in kurzer Zeit eine Shortlist mit wenigen Alternativen zu entwickeln. Auf Basis der für die Shortlist durchgeführten granularen Analyse in den Dimension Funktion, Technologie, Zukunftsfähigkeit, Prozessanforderungen und Lizenzkosten war INTEGRA bereits in der Lage, eine Systemauswahl zu treffen.

Ergänzend haben wir ein Customer Loyalty Konzept und eine Onboarding Strategie für Kunden und interne Stakeholder entwickelt.

Ergebnisse / Result

Ergebnisse

1. INTEGRA kann sicher sein, seine ambitionierte E-Commerce und Service-Strategie auf der technologisch und prozessual besten Plattform aufzubauen, die zudem auch über entsprechendes Zukunftspotential verfügt.

2. Der Kunde hat innerhalb kurzer Zeit eine Validierung und Neubewertung seiner E-Commerce Strategie sowie eine Shortlist mit passenden Systemen und Implementierungspartnern erhalten und die Projektlaufzeit somit um mehrere Monate verkürzt.

3. Unnötige oder zu hohe Kosten bei Lizenzen, Projektmanagement und Entwicklung konnten vermieden werden. Das Cost-Saving liegt im hohen Bereich.