Kulzer – Zeitersparnis und Risikovermeidung

Analyse der bestehenden E-Commerce Plattform aus Kunden- und Nutzersicht, Analyse und Bewertung des Replatforming-Konzepts sowie Best Practices - für eine kosteneffiziente und risikolose Weiterentwicklung der E-Commerce Strategie!
Kulzer GmbH

Dank der professionellen und umfassenden Analyse unseres E-Commerce Konzeptes konnten wir uns auf die wirklich geschäftskritischen Faktoren fokussieren, haben unser Risiko, falsche Technologieentscheidungen zu treffen, verringert und werden im folgenden Projekt deutlich Zeit sparen.

Mathias Saalwächter, IT Business Process Specialist und Projektverantwortlicher bei der Kulzer GmbH

Ziele des Kunden

Die Kulzer GmbH plant seinen bestehenden Onlineshop auf abzulösen. Das System basiert auf Magento 1.x und wird vom Hersteller Adobe nicht länger unterstützt. Geplant war der Wechsel auf das neue Shopsystem Magento 2 und damit einhergehend eine Verbesserung der Leistung, der Shopfunktionalität sowie der Usability für eine bessere, zeitgemäße User Experience.

Projektabklauf

Die Kulzer GmbH hatte uns beauftragt, Ihren bestehenden B2B-Onlineshop auf Basis von Magento 1 sowie Ihr Replatforming- und Migrationskonzept auf Herz und Nieren zu prüfen. Ziel war es, ausgehend vom Status Quo, neutrale Ideen und Handlungsempfehlungen für eine Optimierung des Kulzer Online Shops zu erhalten und damit die intern erarbeiteten Vorschläge zu ergänzen bzw. auf ihre Validität zu prüfen.

Die Ergebnisse sollten dann in den bereits bestehenden Migrationskonzept für Magento 2 einfließen, um ein zielgerichtetes Replatforming zu ermöglichen.

Darüber hinaus sollte das Migrationskonzept auf Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und mögliche Lücken überprüft werden.

Leistungen

  • Umfassende UX-Analyse und Bewertung nach Punktesystem des bestehenden Shops: U.a. Usability, Informationsarchitektur, Produktpräsentation, Suchfunktion, Login & Registrierung, Kundeninformationen
  • Handlungsempfehlungen auf Basis der IST-Analyse
  • Umfassende Analyse und Bewertung des Replatformingkonzepts nach Business Value, Funktionalität und Zukunftssicherheit
  • Identifikation von Optimierungspotenzialen und Handlungsempfehlungen
  • Executive Summary

Über den Kunden

Kulzer ist ein weltweit führendes Dentalunternehmen mit Sitz in Hanau (Deutschland). Als verlässlicher Partner unterstützt das Unternehmen seit Jahrzehnten Zahnärzte und Zahntechniker mit einem umfassenden Produktangebot in der Ästhetischen Zahnheilkunde, Zahnerhaltung, Prothetik, Parodontologie und Digitalen Zahnheilkunde. Ihr Fachwissen und ihr Herzblut für den Dentalmarkt treiben die über 1.500 Mitarbeiter an 26 Standorten weltweit an. Sie verkörpern das, wofür der Name Kulzer steht: Service, Qualität und Innovation.

Kulzer gehört zur japanischen Mitsui Chemicals-Gruppe. Die Mitsui Chemicals Inc. (MCI) mit Sitz in Tokio ist mit über 17.200 Mitarbeitern bei 137 Tochtergesellschaften in 27 Ländern aktiv. Ihre innovativen und funktionalen Chemieprodukte sind in der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsindustrie ebenso gefragt wie im Umweltschutz und im Healthcare-Bereich.

Ergebnisse / Result

Ergebnisse

1. Kulzer kann sicher sein, mit dem Wechsel auf ein neues Shopsystem nicht nur auf eine zukunftsfähige Technologie zu setzen, sondern gleichzeitig auch die Usability und damit Kundenakzeptanz zu steigern.

2. Der Kunde hat innerhalb weniger Tage eine neutrale, stichhaltige Bewertung seines Konzepts erhalten und wertvolle, praktikable Handlungsempfehlungen zur funktionalen und technischen Optimierung seiner E-Commerce-Strategie.

3. Unnötige Aufwände oder zu hohe Kosten bei der möglichen Migration auf eine neue Technologie können so vermieden werden.