Am Newsletter anmelden

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Top Beiträge

Warum sich Magento Freelancer umorientieren

E-Commerce News 12.11.2019

Warum sich Magento Freelancer umorientieren

Vor einigen Tagen habe ich über die Magento Live Europe in Amsterdam berichtet und war dabei zweigeteilter Meinung. ...

E-Commerce Berater – nett oder notwendig?

E-Commerce in der Praxis 06.11.2019

E-Commerce Berater – nett oder notwendig?

E-Commerce Berater haben keinen allzu leichten Stand. Dafür gibt es viele Gründe. Die größte Herausforderung besteht ...

Nie mehr E-Commerce News verpassen – Jetzt abonnieren!

Magento 1 lebt noch weiter – Support bis ins Jahr 2020 verlängert

Magento Commerce

Alexander Steireif 09.09.2018

Magento

Eigentlich wollte Adobe den Support für Magento 1 im Jahr 2018 auslaufen lassen. Immerhin ist Magento 2 bereits eine gefühlte Ewigkeit auf dem Markt und logischerweise kann Magento 1 nicht für immer gepflegt und weiterentwickelt werden – die Kosten hierfür wären einfach zu hoch.

Aufgrund der Vielzahl an bestehenden Installationen und den zum großen Teil nicht erfolgten Migrationen, hat sich Adobe nun entschieden den Support noch um weitere 2 Jahre zu verlängern. Somit ist erst im Jahr 2020 für die Magento 1 Nutzer Schluss. Durch den neuen Entschluss von Adobe ergeben sich nun folgende neue Rahmenbedingungen:

  • Der Support für Magento Commerce 1.14 bis 1.9 läuft bis zum Juni 2020
  • Security Update für Magento Open Source 1.14 bis 1.9 werden bis Juni 202 bereitgestellt

Auf Weiterentwicklungen und Optimierungen wird man als Magento 1 Nutzer daher verzichten müssen, aber zumindest werden Sicherheitslücken und kritische Bugs auch noch in den nächsten 2 Jahren geschlossen bzw. behoben.

Was können Magento 1 Nutzer nun tun?

Durch die neue Entscheidung von Adobe haben Nutzer der „alten“ Version ein großes Geschenk erhalten, nämlich Zeit. Die Migration auf Version 2, oder natürlich auch eine andere Lösung, kann in den nächsten 2 Jahren sauber geplant und und durchgeführt werden. Der immense Zeitdruck handeln zu müssen, ist nun erst einmal verschwunden.

Doch die Entscheidung ändert nichts an der Tatsache, dass Magento 2 nicht zwangsläufig die beste Lösung für alle bestehenden Magento 1 Nutzer ist. Denn im Gegensatz zum „Alleskönner“ richtet sich die aktuelle 2er Version speziell an Enterprise Kunden und Enterprise Projekte. Wenn Sie mehr über einen möglichen Umstieg erfahren möchten, erfahren Sie hier mehr.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.